News im Detail - App

01.05.2018 Dienstag  Taucher-Übungen auch mit Bochumer Beteiligung

Einsatztauchstellen im Dortmunder Hafen. Foto: Bezirk Hagen-Ennepe-Ruhr / S. Kaczmarek mit freundlicher Genehmigung

Einsatztauchstellen im Dortmunder Hafen. Foto: Bezirk Hagen-Ennepe-Ruhr / S. Kaczmarek mit freundlicher Genehmigung

Einsatztaucher der drei Bezirke. Foto: Bezirk Hagen-Ennepe-Ruhr / S. Kaczmarek mit freundlicher Genehmigung

Das Wochenende 28./29.04.2018 war für die Taucherei arbeitsreich. Gleich an beiden Tagen wurden GUV-Tauchgänge durchgeführt.

Der Bezirk Münster führte Samstag am Silbersee II in Haltern als Übung die Suche nach einer verunfallten Person inkl. Bergung (eines Dummys) durch. Dabei wurde die taucherische Suche mittels verschiedener Suchmethoden, das Tauchen vom Boot und das An-Land-bringen einer verunfallten Person trainiert. M. Rieger aus dem Bezirk Bochum konnte die Münsteraner als Einsatztaucher und zeitweise als Taucheinsatzführer unterstützen und mit Ihnen zusammen üben.

 

Am Sonntag haben die Tauchergruppen der Bezirke Dortmund und Ennepe-Ruhr gemeinsam im Dortmunder Hafen als Vorbereitung auf die KatS-Übung des Landesverbands GUV-Tauchgänge in größerem Rahmen durchgeführt. Dabei kamen insgesamt an 4 Einsatzstellen Einsatztaucher zum Einsatz, unter anderem auch ein Bochumer Taucher, der sich der Übung anschließen konnte. Neben dem Training diverser Suchmethoden wurden auch Materialbergungen durchgeführt.

 

Alles in allem ein sehr erfolgreiches Wochenende für alle Beteiligten, bei dem auch wieder viele GUV-Stunden gesammelt und die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Bezirken geübt werden konnten.

Kategorie(n)
Tauchen

Von: Max Rieger

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Max Rieger:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden